• Header

Rechtsanwältin Sabine Eisenreich-Redeker

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Beruflicher Werdegang
Frau Eisenreich-Redeker hat in Passau und Regensburg studiert. Nach dem Assessorexamen hat sie Ihre Tätigkeit bei der Gewerkschaft ver.di, vormals ÖTV, in Mecklenburg-Vorpommern, als Rechtssekretärin aufgenommen.

1992 erfolgte die Zulassung als Rechtsanwältin und seit 2004 ist sie Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Den Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit bildet neben dem Individualarbeitsrecht das Tarifrecht,  die Vertretung von Betriebsräten nach Betriebsverfassungsrecht (BetrVG) sowie von Personalräten im Bereich Bundespersonalvertretungsrecht  (BPersVG) und Landespersonalvertretungsrecht (LPersVG M-V). Die Vertretung erfolgt gerichtlich wie außergerichtlich.

Mitgliedschaften